Rückblick Sommeranlass

Dienstag, 5. September 2017

Am 13. Juli 2017 haben sich elf Freundinnen in Müllheim zum Sommeranlass in der Bildhauerschule getroffen.

Der Gründer der Schule, Urs Strähl, hat uns herzlich empfangen. Er ist seit 55 Jahren (inkl. Lehre) als Bildhauer tätig. Die Führung durch die Galerie, die eine Sammlung des Malers Kurt Tuch beinhaltet, wurde mit persönlichen Geschichten umrahmt. In der Ausstellung sind auch Arbeiten von Schülern der Bildhauerschule sowie von seiner Gattin, Stepanka Strähl, zu sehen. 

In der Künstler-Cantina wurde den Inner Wheelerinnen eine hausgemachte Crêpe Suzette serviert, je nach Wunsch mit Tee oder Kaffee. Urs Strähl hat das feine Dessert mit Demeter-Produkten zubereitet. Ein herzliches Danke geht an Erika Schoberth für die spontane Mithilfe in der Küche und im Service.

Nach der Verköstigung und dem regen Plaudern erzählte uns Urs Strähl weitere Episoden zur Entstehung der Sammlung Kurt Tuch und der Galerie.

Vier Frauen bildeten am Schluss den harten Kern und wurden noch über den Nussbaum informiert, der in der Nacht zuvor vom Wind geteilt wurde usw. Am frühen Abend haben wir sehr viele Eindrücke mit nach Hause genommen.

Monika Gervasi, Präsidentin IW Club Frauenfeld

 


Weitere Bilder